Kopfschutz

Diagnosen für einen Kopfschutz:

  • Schädelverletzungen
  • Knochenfrakturen
  • nach Operationen
  • Augenverletzungen
  • partielle Druckentlastung
  • Wundschutz
  • Prophylaxe
Hund mit Kopfschutz Pfaff TO

Ein Kopfschutz wird aus speziellen Dämpfungsmaterialien gefertigt und wird den anatomischen Gegebenheiten individuell angepasst.

Der Schutzhelm sitzt wie eine zweite Haut und schützt die sensiblen Stellen optimal.

Anfertigung nach Terminvereinbarung.

Halskrausen / Kopfstützen

Diagnosen:

  • Bandscheibenvorfall
  • Frakturen
  • Traumata
  • Spondylosen
  • Operationen / postoperative Absicherung
  • Schiefhals

Die Abstützung eines Schiefhalses oder auch bei anderen Indikationen ist mittels maßgefertigter Halskrause sehr gut machbar.

Je nach Diagnose kann die  Ausführung einer Kopfstütze sehr unterschiedlich sein und wird immer individuell auf die jeweilige Problematik abgestimmt und angepasst.