Was bei Komplettamputation zu beachten ist

Bei Komplettamputation eines Laufs ist die Anpassung einer Prothese nicht mehr möglich, wohl aber die Stabilisierung des erhaltenen Laufs – der nun hochgefährdet ist.

Die Folgen durch Niederbruch / Hyperextension / Durchtritt / seitlichen Bänderschäden / Wegknicken und schmerzhaften Arthrosen können fatal sein.

Zum Schutz des nun alleine tragenden Laufs rate ich zu einer möglichst schnellen Versorgung mit einer beweglichen und gelenkstabilisierenden Orthese.

 

Die Komplettamputation eines Laufs bedeutet für den vebliebenen Lauf eine doppelte Belastung in statischer Fehlstellung mit extremen Belastungsspitzen bei jedem Sprung / Schritt für die Gelenke.

Wird ein vorderer Lauf amputiert, ist das Risiko einer Gelenkarthrose erheblich größer als wenn ein hinterer Lauf amputiert wird, da hier nun ein großer Teil des Körpergewichts auf einem Lauf liegt, das bei jedem Sprung aufgefangen und abgefedert werden muss. Das Fatale ist aber, dass zum Ausbalancieren des Gleichgewichtes der Lauf schräg unter den Körper gestellt wird und das Laufen mehr einem Hüpfen gleicht.

Der Impuls bei diesem Hüpfen bzw. Auftritt wirkt nun extrem stark auf die inneren Gelenkflächen und wird nicht mehr flächig abgefangen, wodurch  Bänderdehnungen und Arthrosen entstehen.

Komplettamputation Hund

Komplettamputation vorne rechts, Stabilisierung links

Komplettamputation beim Hund

Fehlstatik und eine Fehlbelastung der Gelenke sind die Folge.

Komplettamputation Hund

Komplettamputation mit Orthesenversorgung

Stabilisierungsorthese bei Komplettamputation eines Hinterlaufs
Stabilisierungsorthese bei Komplettamputation eines Vorderlaufs

Die Auswirkungen:

  • einseitige erhöhte Belastung der Gelenkflächen
  • Bänderdehnungen
  • Durchtrittigkeit
  • Muskeln und Sehnen verkürzen sich, andere längen sich
  • Torsion (Verdrehung), Gelenkabweichungen
  • O-Bein, Arthrosen
  • Schmerzen
Komplettamputation Hund
Komplettamputation Hund
Orthese am Hund Pfaff TO

Eine orthetische Stabilisierung ist die einzige Möglichkeit der Vorbeugung, Entlastung und Stabilisierung.

Die Orthese ist beweglich, robust und wasserfest.

Anfertigung nach Terminvereinbarung und Gipsabdruck.

Komplettamputationen Hund

Was bewirkt diese Orthese?

  • wirkt Arthrosen entgegen
  • Vermeidung von Gelenkknorpelschäden
  • wirkt statischen Fehlbelastungen entgegen
  • wirkt gegen Bänderdehnungen, sowie Abweichungen in den Gelenken (Abweichung ins O-Bein)
  • wirkt Verdrehung / Torsion der Gliedmaße entgegen
Schaubild Laehmung Colli