Leider ist es nicht möglich, alle Anfragen ohne einen Beratungstermin erschöpfend zu beantworten.

Aus diesem Grund habe ich zu den häufigsten Diagnosen und Fragen grundlegende Informationen, Videos und Bilder zusammengestellt. Zu einer kurzen Abklärung zum Zustand / Diagnose Ihres Tieres lesen Sie bitte unbedingt die Informationen auf unserer Webseite. Der Diagnose-Navigator hilft Ihnen dabei, die gewünschte Diagnose und Information zu finden.

WICHTIG: Ist Ihr Tier bereits untersucht worden?

Diagnose, relevante Unterlagen wie Arzt-Berichte, Röntgenbilder etc. bitte zum vereinbarten Termin mitbringen!
Haben Sie noch keine Diagnose / Unterlagen, dann lassen Sie bitte möglichst vor dem Termin eine Diagnose Ihres Tieres erstellen. Das ist wichtig für die richtige Einschätzung des Zustandes und der Wahl der Hilfsmittel.

 

Voraussetzung für eine kostenfreie Kurz-Beratung

Voraussetzung für eine kostenfreie Kurz-Beratung ist, dass Sie sich vor Anruf oder E-Mail zur Diagnose Ihres Tieres auf unserer Internetseite selbst informieren und die zur Verfügung gestellten Informationen sorgfältig lesen.

Bitte nicht nur kurz überfliegen. Bilder und Videos mit Beispielen sind dort auch zu sehen. Damit Sie die Diagnose / Informationen leichter finden, habe ich den Diagnose-Navigator entwickelt, der Ihnen dabei hilft.

 

Individuelle Beratung per Telefon

Kostenpflichtig – Wir berechnen für diesen Service 50,- €

 

Die individuelle telefonische Beratung beinhaltet:

  • Sichtung von zugesendetem Bild-, Röntgen- und Filmmaterial
  • Auswertung von Arztberichten sowie anderen Informationen.

Telefonische Beratung – So geht’s…

  1. Die Beratungsgebühr von 50,- € bitte überweisen an:
    IBAN: DE 35 6001 0070 0000 833708
    BIC: PBNKDEFF
    Postbank Stuttgart
  2. Den Überweisungsbeleg senden an: tierhilfen@gmx.de oder faxen an 06233 – 34871
  3. Ihre Kontaktdaten und die Informationen zum Tier bitte per eMail, oder Post schicken. Sie werden dann von mir telefonisch kontaktiert. Es ist so eine sehr gute, aber keine 100% objektive Beurteilung möglich.Teilen Sie auch bitte mit, wie Sie am Besten zu erreichen sind. Konkrete Aussagen zu den Behandlungskosten können nur nach einer Begutachtung des Tieres getroffen werden.

Begutachtung Ihres Tieres in meiner Praxis

Eine Terminvereinbarung ist zunächst nur telefonisch möglich unter: 06233 – 35 34 870. Bitte vereinbaren Sie noch keinen Termin, wenn Sie vorher noch einen Tierarzttermin haben.

Terminvergabe:Narkosefrei

Anfertigung / Normaltermin

In der Regel sind 2 Termine notwendig. Für den Abdruck und zur Anpassung. 

Für Begutachtung, Besprechung, Fotos und Abdruck sollten Sie ca. 1,5 Std., zur Anpassung ca. 1 – 3 Std (abhängig von der Versorgung) einplanen. Zwischen diesen beiden Terminen liegen bei einer normalen Anfertigung ca. 8-10 Werktage.

Expertenrunde

▲ Begutachtungsrunde

Expressanfertigung 

Für Patienten, die es eilig oder eine weite Anfahrt haben.

Expressanfertigung – Aufpreis:

160 € Expressanfertigung binnen 1 bis 3 Tagen, je nach Anfertigung und Aufwand

Hierzu müssen Sie morgens bis 9.00 Uhr zum Gipsabdruck bei mir sein und zwischen 15.00 – 18.00 Uhr können Sie mit dem angepasstem Hilfsmittel nach Hause.

Bei Doppelanfertigungen wird der Aufpreis x 1,5 gerechnet.

Bei längeren Anreisewegen

Damit sichergestellt ist, daß die Versorgung in der notwendigen Zeit durchgeführt werden kann, empfehle ich Ihnen genügend Zeit einzuplanen oder besser bereits 1 Tag vorher anzureisen. Optimal ist es, wenn bereits am Anreisetag (so Sie 1 Tag vorher anreisen) bereits der Abdruck genommen werden kann. Das ist für alle Beteiligten entspannter und Sie kommen zeitiger nach Hause.

Bei Verspätung zu einem Expresstermin von mehr als 30 Minuten ist eine Express-Anfertigung nicht mehr möglich.

Gefertigte Hilfsmittel – Bitte beachten Sie:

Es besteht eine 4-wöchige kostenfreie Korrekturzeit! Das Porto für Hin- und Rücksendungen von Hilfsmitteln ist nicht enthalten. Dies gilt eingeschränkt für Patienten mit schwierigen, nicht einschätzbaren Voraussetzungen oder Begleiterkrankungen etc.

TERMINABSAGEN

Bitte sorgfältig lesen

Ist zwischen Auftraggeber / Kunden und Pfaff Tierorthopädie eine Terminreservierung vereinbart (auch bei Abholterminen) so wird entsprechend der zu erwartenden Arbeit, eine Arbeitszeit für den Auftraggeber eingeplant und reserviert. In der Regel sind es mind. 2 bis zu 8 Stunden, bei Expressanfertigungen auch mehr.

Ist der vereinbarte Termin vom Auftraggeber nicht einzuhalten, muss die Absage von Montags – Freitags spätestens 1 Tag vor dem Termin bis 9:00 Uhr erfolgen. Ist der Termin an einem Montag, so muss die Absage am Freitag bis 9:00 Uhr erfolgen. Samstag und Sonntag haben wir geschlossen.

Bitte beherzigen Sie dies, damit der Termin an einen anderen Kunden/Patienten weitergegeben werden kann und somit unnötige Wartezeiten und Kosten vermieden werden können.

Terminabsagen sind von Montags bis Freitags per Fax  06233 3534871, eMail – tierhilfen@gmx.de, Festnetz 06233 3534870 oder Mobiltelefon 0163 28 56 469 möglich.

Für nicht rechtzeitig abgesagte, fest vereinbarte Termine wird eine Ausfallpauschale von 125€ erhoben.

Ich bitte um Verständnis, dass die Ursache für die Verhinderung nicht von der Zahlung der Ausfallpauschale entbindet, wenn nicht rechtzeitig abgesagt wurde. Der geschäftliche Ausfall durch verpasste Termine kann nicht von Pfaff Tierorthopädie alleine getragen werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.